Home

Karner, Doris A. - Lachen unter Tränen

 

Jüdisches Theater in Ostgalizien und der Bukowina Broschur, 186 Seiten, 10 Abbildungen
Format: 16.00 x 23.00cm
ISBN: 3-902494-06-9
Preis: ? 25,00 / SFR 43,00
Liefertermin: Erschienen

 

 

"Hier vor deinen Augen, in drei kurzen Stunden, verändern sich Menschen und Welten und das ganze Leben!" schreibt ein Schauspieler nach dem Besuch einer Vorstellung des jüdischen Theaters in Lemberg. Ursprünglich aus einem religiösen Umfeldentstanden, hatte sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein eigenständiges jüdisches Theater entwickelt, das zunächst bestrebt war, von den Sorgen des Alltags abzulenken. Später ging es nicht mehr nur um Vergnügen: Die jüdische Theaterkultur spielte eine zunehmend wichtige Rolle bei der Entwicklung einer neuen jüdischen Identität und erlebte sogar vor dem Hintergrund des wachsenden Antisemitismus einen enormen künstlerischen Aufschwung. Das Buch schildert die Spielstätten in Lemberg und Czernowitz mit ihren zahlreichen Ensembles, den Gastspielen und Theaterstücken, ihren Schauspielern und Intendanten. Es zeigt anhand von Pressestimmen die Atmosphäre der Zeit und macht insofern die Wechselwirkung politischer und kultureller Entwicklung deutlich. Die Autorin hat ein kaum beachtetes Stück europäischer Kulturgeschichte aufgearbeitet und die vielfältige Welt des Theaterlebens Ostgaliziens und der Bukowina in ein spannendes Buch gefasst.

Karner, Doris A.

Karner, Doris A.

> mehr
Außerdem in der Edition Steinbauer erschienen:

Karner, Doris A. - Laughter Among Tears