Home

Jahoda, Moshe H.

Moshe H. Jahoda,
Geb. 1926 in Wien, 1939 Flucht nach Israel, wächst in Jerusalem, danach im Kibbuz "Ein Gev" auf. Ab 1946 Offizier in der "Hagana", später Major in der israelischen Armee. Seit 1953 Tätigkeit u. a. als Botschaftsrat in Südamerika und Leiter verschiedener jüdischer Hilfs-Organisationen in Osteuropa. 2001 federführend in den Verhandlungen für das Entschädigungsabkommen mit der Republik Österreich.

In der Edition Steinbauer erschienen:

Jahoda, Moshe H. - Hier, dort und andere Welten